Deut(sch)lich – Deutsch lernen macht Spaß!

Das Blog des Sprachzentrums TANDEM Göttingen

Gute Vorsätze

Posted by deutschlich - 27. Dezember 2010

Am ersten Januar beginnt nicht nur ein neues Jahr – für viele Menschen ist dieses Datum auch deshalb wichtig, weil man sich etwas „vornimmt“. Gute Vorsätze heißen diese Wünsche, Vorhaben, Pläne, die man für sein eigenes Leben fasst. Eine große Krankenkasse hat die Deutschen gefragt, was sie denn für gute Vorsätze haben. Hier sind die Ergebnisse:

1. Stress vermeiden oder abbauen (59 Prozent)
2. Mehr Zeit für Familie/Freunde (51 Prozent)
3. Mehr bewegen/Sport (50 Prozent)
4. Mehr Zeit für sich selbst (47 Prozent)
5. Gesünder ernähren (45 Prozent)
6. Abnehmen (34 Prozent)
7. Sparsamer sein (32 Prozent)
8. Weniger fernsehen (19 Prozent)
9. Weniger Alkohol trinken (13 Prozent)
10. Rauchen aufgeben (12 Prozent)

Mindestens 3 dieser guten Vorsätze habe ich auch. Aber man sollte diese guten Vorsätze konkret für das eigene Leben formulieren. Aber nicht im Futur oder gar im Konjunktiv, sondern am besten so, als seien sie schon erfüllt:

1. Ich vermeide Stress. Ich laufe durch den Wald und baue so Stress ab.

2. Ich habe mehr Zeit für meine Familie. Ich verbringe Zeit mit meinen Freunden.

3. Ich bewege mich regelmäßig. Ich treibe mehrmals in der Woche Sport.

4. Ich nehme mir Zeit für mich selbst.

5. ….

Aufgabe 1:  Formuliere gute Vorsätze aus den Punkten 5 – 10 ! (Und wenn du sie als Kommentar schreibst, korrigieren wir Fehler)

Aufgabe 2: Hast du gute Vorsätze für 2011? Schreib sie uns!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: