Deut(sch)lich – Deutsch lernen macht Spaß!

Das Blog des Sprachzentrums TANDEM Göttingen

Unterschiedliche Niveaus – ein Foto

Posted by deutschlich - 22. Februar 2011

Ein Foto – und unterschiedliche Aufgaben für die verschiedenen Niveaustufen! Die Aufgaben können mündlich sein – sie sollen zum Sprechen anregen – oder man dazu etwas schreiben. In einer Gruppe ist es natürlich besser, sich Notizen zu machen und dann zu sprechen oder zu diskutieren. Wenn man allein lernt, kann man natürlich „nur“ schreiben – oder seinem Schuhregal etwas vorsprechen. Wer eine Korrektur möchte, schreibt uns seinen Text als Kommentar – und wir geben unseren Senf dazu! Auch weitere Ideen und Aufgaben zu diesem Foto sind herzlich willkommen!

eine Hauswand

eine Hauswand

A1:  Notiere 10 Wörter zu dem Foto!     Formuliere 3 verschiedene Fragen!

A2: Formuliere 3 unterschiedliche Fragen zu dem Foto!  Stelle sie dann verschiedenen Personen und notiere die Antworten!

B1: Informiere dich, wie in Deutschland Häuser gebaut wurden! (Material, Bauweise, Kosten…) Schreibe 5 Sätze zu diesem Thema im Passiv!

B2: Du bist Architekt und möchtest Freunden helfen, so ein Haus zu bauen. „Erfinde“ eine Bauanleitung!

C1: Du hast dieses Haus geerbt. Außerdem suchst du im Moment eine neue Wohnung. Wirst du hier wohnen wollen?Welche Vor- und Nachteile sind denkbar?

3 Antworten to “Unterschiedliche Niveaus – ein Foto”

  1. lida said

    Ich habe dieses Haus von meiner Oma in Nord Italien geerbt.Dieses Haus bedeutet mir sehr viel ,weil es erinert mich an meine Kindheit,es war eine wunderschöne zeit.Wir ,Kindern spielten die ganzen Tag im Garten und ranten und singten ohne allerlei sorge zu haben.Immer gegen Mittag schreite Oman aus dem Küsche dass das Essen sei fertieg und wir mussten die Hände waschen .
    Es gab oft Pasta zum Essen mit viel verschiedene Gemüsse aus unserem Garten.Es duftet noch an damaliege Zeit.
    Ich werde niemals dieses Haus abreissen oder verkaufen.Ich überleges mir dass ich es renoviere und für kunst Ausstellungen vermieten.Kunst war immer was mich fasieniert hat und in unserer kleinen stadt gibt viele kunstler.Natürlich gibt viele Nachteile ,die künstler haben nicht zuviel Geld und für die ganze organisation nimmt viel zeit im Anspruch und mit mein Arbeit dass ich ofter unterwegs bin,einfach es passt nicht.
    Ich werde alles tun dass ich von der stadt unterstützung bekomme auch von kunst studenten.
    Ich sehe alles positiv ,ich werde schaffen.

  2. Mariam said

    Hallo . Für diese Frage ,die Sie mir gefragt haben , beantworte ich : Auf gar kein Fall ,dass ich hier in diesem Haus wohnen will .Es hat keine Vorteile aber nur Nachteile . Zum Beispiel , es ist ein sehr altes Haus . Das erinnert mich an die alte Zeiten ,die damals die Hauser so gebaut waren. !

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: