Deut(sch)lich – Deutsch lernen macht Spaß!

Das Blog des Sprachzentrums TANDEM Göttingen

Deutsche Dialekte (1): Berlinerisch

Posted by hilkoimsprachzentrum - 4. März 2011

Göttingen liegt in der deutschen Region, in der das klarste Hochdeutsch gesprochen wird. Aber wie wir in verschiedenen Blog-Beiträgen (zum Beispiel hier) schon erwähnt haben, gibt es in Deutschland viele Dialekte. Wie viele es sind, kann niemand so richtig sagen; es hängt davon ab, was man als Sprache und was als Dialekt bezeichnet und wie feine Unterschiede man berücksichtigt. Schließlich gibt es auch in jeder Dialekt-Region noch Unterschiede von Stadt zu Stadt und von Dorf zu Dorf.

Auch für Deutsche aus anderen Regionen ist es oft schwierig, auf Anhieb zu verstehen, was ein Dialektsprecher gerade gesagt hat. Das liegt an der ungewohnten Aussprache, an speziellen Wörtern und oft auch an der Grammatik, die vom Hochdeutschen mehr oder weniger stark abweichen kann. Für ausländische Deutschlerner ist es noch viel schwerer, und man kann sich schnell verloren vorkommen. Wer gut Hochdeutsch kann, wird aber zumindest überall in Deutschland verstanden. Also keine Sorge, Ihr braucht Euch nicht schlecht zu fühlen, wenn Ihr nach Jahren des Deutschlernens manchmal nur Bahnhof versteht – das geht den Deutschen ganz genauso.

Dialekte können zwar ein Problem für die Verständigung sein, aber sie machen auch viel vom Reichtum der Sprache aus. So manches Wort kommt aus einem Dialekt und verbreitet sich von dort aus durch die ganze deutsche Sprache. Viele Dialektsprecher sind heute stolz auf ihren Dialekt, und es gibt viele Initiativen, um diese Regionalsprachen zu bewahren und zu fördern.

Die Deutsche Welle hat auf ihrer Webseite Audio-Reportagen über verschiedene Dialekte veröffentlicht, von denen wir hier einige vorstellen wollen. Heute beginnen wir mit Berlinerisch. Auf dieser Seite findet Ihr unter anderem eine Wortliste mit typischen Berliner Wörtern, von denen viele sich zumindest über Norddeutschland verbreitet haben, ein Rezept für „Berliner“ (die in Berlin natürlich ganz anders heißen), einen Liedtext in Berlinerisch und Hochdeutsch, und die erwähnte Audio-Reportage. Sie ist knapp 15 Minuten lang, erklärt einiges über die Berliner Kultur und lässt auch immer wieder die Berliner selbst zu Wort kommen. Viel Spaß damit!

Habt Ihr schon interessante Begegnungen mit Dialekten gehabt, in Deutschland oder anderswo? Dann schreibt etwas darüber in die Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: