Deut(sch)lich – Deutsch lernen macht Spaß!

Das Blog des Sprachzentrums TANDEM Göttingen

Deutsche Dialekte (3): Fränkisch

Posted by hilkoimsprachzentrum - 23. Mai 2011

Wer nach den Artikeln über Bairisch und Berlinerisch gedacht hatte, dass die Dialektgrenzen und die Grenzen der Bundesländer übereinstimmen, täuscht sich. Bairisch etwa wird keineswegs in ganz Bayern gesprochen. Im Norden des Bundeslands zum Beispiel spricht man Fränkisch, das sich wiederum in viele Unterdialekte aufteilt. Fränkisch klingt sehr weich (die Leute dort nennen es auch „Frängisch“; wie auch „P“ zu „B“ wird und so weiter), dafür wird das „R“ gerollt. Franken ist eine sehr schöne Gegend und mit seinen Städten Rothenburg ob der Tauber, Nürnberg, Würzburg und anderen bei Touristen sehr beliebt. Wer sich vor einer Reise dorthin einmal anhören möchte, wie die Leute dort sprechen, was es dort zu essen (und vor allem zu trinken) gibt und wie es sich anfühlt, 2,5 Liter fränkischen Silvaner zu trinken, findet all das auf der Dialektseite der Deutschen Welle zum fränkischen Dialekt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: