Deut(sch)lich – Deutsch lernen macht Spaß!

Das Blog des Sprachzentrums TANDEM Göttingen

Wie konservativ ist Erz?

Posted by hilkoimsprachzentrum - 25. August 2011

Es gibt im Deutschen viele Möglichkeiten, Adjektive zu verstärken. Die bekannteste ist zum wahrscheinlich das Wort „sehr“: sehr schön ist schöner als schön. Andere Beispiele sind total, voll, echt oder unglaublich. Manchmal setzen wir auch Adverbien ein, die allein eine negative Bedeutung haben, um positive Wörter noch positiver zu machen: furchtbar nett ist netter als nett, wahnsinnig lustig ist lustiger als lustig, und so weiter.

Eine andere Möglichkeit sind zusammengesetzte Adjektive. Hier gibt es ebenfalls eine reiche Auswahl an Präfixen, die die Bedeutung steigern können. Ein paar Beispiele? Bitte schön:

Erzkonservativ (konservativer als konservativ), steinreich (reicher als reich), todschick (schicker als schick), saukomisch (komischer als komisch), urplötzlich (plötzlicher als plötzlich). Die Präfixe können aber nicht beliebig mit den Adjektiven kombiniert werden – erzplötzlich oder steinkomisch zum Beispiel ergeben für Deutsche keinen Sinn. Am besten hört Ihr den Deutschen gut zu, welche Ausdrücke sie in der lebendigen Sprache benutzen!

Was denkt Ihr, welche der folgenden Worte es wirklich gibt? Die Antworten könnt Ihr gern in einen Kommentar schreiben.

todkomisch
urreich
todgefährlich
hochaktuell
grottendoof
katzenmüde
mausetot
brandschön

Eine Antwort to “Wie konservativ ist Erz?”

  1. Die könnte man alle mißbrauchen, würde aber sowohl sprachlich als auch inhaltlich keinen Sinn machen…..

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: