Deut(sch)lich – Deutsch lernen macht Spaß!

Das Blog des Sprachzentrums TANDEM Göttingen

Reime aus der Maschine

Posted by hilkoimsprachzentrum - 18. Dezember 2012

Habt Ihr schon mal versucht, ein Gedicht auf Deutsch zu schreiben? Das ist gar nicht so einfach, aber es ist eine sehr gute Übung. Man muss die Betonung von jedem Wort beachten, damit der Rhythmus stimmt (das nennt man auch Versmaß).Schön ist es, wenn Eure Gedichte sich auch reimen, wenn also die letzten Wörter einer Zeile gleich enden (oder, genauer gesagt, das Ende gleich klingt, und zwar ab der letzten betonten Silbe). Also zum Beispiel Hose/Rose oder auch Dach/wach.
Und wenn Euch keine Reimwörter einfallen, könnt Ihr eine Online-Hilfe benutzen. Davon gibt es viele, zum Beispiel die Reimemaschine. Hier könnt Ihr ein beliebiges Wort eingeben und bekommt dann Vorschläge für Wörter, die sich reimen. Da gibt es zwei Felder; im unteren davon stehen „von Besuchern vorgeschlagene Reime“. Ob diese wirklich passen, hängt allerdings von den Nutzern der Seite ab. Ihr könnt nämlich selbst bewerten, ob sich die Wörter wirklich auf Euer Suchwort reimen (dann müsst Ihr den grünen Smiley anklicken) oder nicht (dann den roten). Ein paar nette Ideen bekommt Ihr auf alle Fälle.

2 Antworten to “Reime aus der Maschine”

  1. Viele (bereits fertig geschriebene) Gedichte findet ihr auf der Seite http://www.deingedicht.de. Wer kein eigenes Gedicht schreiben kann, hat hier auch die Möglichkeit, sich ein Gedicht nach seinen Vorgaben schreiben zu lassen.

  2. Adem said

    Ich brauchee ein Reimspiel auf meinem Handyyyyy !!!!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: