Deut(sch)lich – Deutsch lernen macht Spaß!

Das Blog des Sprachzentrums TANDEM Göttingen

Wer hatte schon einmal Schwein?

Posted by nadine1imsprachzentrum - 3. März 2015

„Und? Habt ihr heute den Test geschrieben?“
„Nein, zum Glück nicht, denn ich hatte gar nicht gelernt. Da habe ich noch einmal Schwein gehabt!“
„Aber… was hat ein Schwein denn mit deinem Test zu tun?“

SchweinDie Redewendung „Schwein haben“ bedeutet, dass jemand unerwartet Glück hatte. Der Ursprung liegt, wie so oft, im Mittelalter: Bei sportlichen Wettkämpfen gab es oft hohe Preise. Der Sieger gewann zum Beispiel viel Geld, der Zweite bekam einen wertvollen Vogel. Dem Letzten jedoch wurde ein Schwein geschenkt, das er anschließend mit sich zurück nach Hause nehmen musste. Wenn er also mit dem Schwein durch die Straßen der Stadt ging, konnte jeder sehen, dass er den Wettkampf verloren hatte – das war natürlich peinlich und viele Leute machten sich darüber lustig.
Trotzdem war ein Schwein ein relativ wertvoller Besitz – man konnte es zum Beispiel verkaufen oder auch schlachten und so seine Familie ernähren. Als Letztem des Wettkampfes hätte dem Verlierer eigentlich auch gar kein Preis zugestanden – da war ein Schwein doch sehr großzügig. Er hatte daher Glück im Unglück, er hatte „Schwein gehabt“.

3 Antworten to “Wer hatte schon einmal Schwein?”

  1. Danavl said

    Gut erklärt! Das ist auch wohl die plausibelste und verbreitetste Erklärung. Eine andere, die nicht ohne Weiteres von der Hand zu weisen ist, sieht die Herkunft dieses Sprichworts im Kartenspiel, wo das Ass oft „Sau“ hieß und mancherorts, beispielsweise beim Doppelkopf, noch heißt.

  2. Frank said

    Super erklärt und sehr interessant!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: